Visa

 

 

Letzte Aktualisierung: 16.11.2015

 


Konsularabteilung

 

 

 

Öffnungszeiten der Konsularabteilung

 

Montag – Freitag

 

  9:30 – 12:30 – Telefonische Auskunft

 

 

Die Konsularabteilung der Botschaft ist an Wochenenden und Feiertagen der Bundesrepublik Deutschland, sowie an Feiertagen der VAE, geschlossen.

 

 

 

Kontaktdaten:

 

Adresse

Allgemeine Kontaktdaten

Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate
Konsularabteilung
Hiroshimastrasse 18-20
10785 Berlin

Tel: + 49 (0) 30 516 51-6

Fax: + 49 (0) 30 516 51-900

E-Mail: consberlin@mofa.gov.ae

 

 

 

 

Allgemeine Informationen

 

Die Einwanderungsbehörden der Vereinigten Arabischen Emirate haben in letzter Zeit bedeutende Maßnahmen bei der Visaerteilung ergriffen, welche eine geplante Reise in die VAE erheblich erleichtern werden. Deshalb wurde eine Reihe von Visumskategorien je nach Zweck der Einreise eingeführt. Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website des Innenministeriums der VAE:

 

 

 

Ankündigungen der Konsularabteilung

 

 

 

Visum

 

Deutsche Staatsbürger

 

Deutsche Staatsbürger

Normaler Reisepass

Kinderreisepass

Diplomaten- und Dienstpass

 

 

Angehörige der Bundesrepublik Deutschland, die im Besitz eines regulären, elektronischen Reisepasses dürfen ohne Visum in das Hoheitsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate einreisen und sich für die Dauer von höchstens 90 Tage innerhalb von 180 Tagen im Land aufhalten.

 

Achtung, Deutsche Vorläufige Reisepässe:

Mit dem Deutschen Vorläufigen Reisepass ist die Einreise in den VAE nicht möglich.

 

 

Nicht-deutsche Staatsbürger

 

Ausgewählte Nationalitäten sind von der Visumspflicht befreit

Normaler Reisepass

Folgende Nationalitäten sind bei ihrer Einreise in die VAE von der Visumspflicht befreit:

USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Dänemark, Portugal, Irland, Griechenland, Finnland, Südkorea, Spanien, Monaco, Vatikan, Island, Andorra, San Marino, Liechtenstein, Australien, Neuseeland, Brunei, Singapur, Malaysia, Hong Kong, Japan, Kanada, Estland, Polen, Czech, Slowakei, Lituauen, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Lettland, Ungarn, Malta, Cypern und Slowenien.

Andere Nationalitäten

Diplomaten- und Dienstpass

Kontaktieren Sie hierzu bitte die Botschaft per E-Mail.

Andere Nationalitäten

Normaler Reisepass

Gemäß Einwanderungsgesetz der VAE, besteht hier eine Visumspflicht. Daher werden Sie gebeten, dieses noch vor der Abreise zu beantragen, durch ein Hotel, Reisegesellschaften, Fluggeselschaften (Emirates Airline und Etihad Airways) oder Private Unternehmern die für Visum Beantragung zuständig sind.

Wichtig für Reisedokumment/Travel document:
Die Botschaft und die Einreisebehörde der VAE stellen keine Visa auf Reisedokumenten aus.

 

 

 

Wie beantrage ich ein Visum für die VAE:

 

 

 

1. Der schnellste Weg zu einem Visum ist der Antrag durch einen Sponsor oder einen Gastgeber in den VAE, da dieser Vorgang nur sehr wenige Tage in Anspruch nimmt. Organisieren Sie die Visaausstellung direkt mit Ihrem Sponsor oder Gastgeber in den VAE. Grundsätzlich wird das Originalvisum bei Ihrer Ankunft am Flughafen einbehalten.

 

 

 

2. Um ein Touristenvisum für kürzere Aufenthalte in den VAE zu beantragen, erhalten Sie die notwendige Unterstützung von Reisebüros, Hotels in den VAE und nationalen Fluggesellschaften der VAE (Emirates Airline Visa Service or Etihad Airways Visa Service), über die Sie für diesen Zweck das notwendige Visum beantragen können.

 

 

 

3. Ein Durchreisevisum kann je nach ihren Bestimmungen über nationale Fluggesellschaften der VAE beantragt werden.

 

 

 

 

Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen

 

Befolgen Sie die folgenden Schritte für die Erteilung eines Visums:

 

1.        Füllen Sie das elektronische Antragsformular für die Erteilung eines Visums   vollständig aus (der Antrag muss maschinengeschrieben sein).

 

2.        Ein Originalreisepass mit Unterschrift des Inhabers, welcher noch mindestens 6   Monate gültig ist.

 

3.        Scannen Sie Ihren Reisepass in Farbe (Hülle und erste Seite des Reisepasses).

 

4.        Zwei Passbilder in Farbe und mit weißem Hintergrund (4 cm – 6 cm).

 

5.        Verbalnote einer Regierungsbehörde, Regierungsagentur, Botschaft oder UN   Organisation im Original. Die Verbalnote sollte folgende Angaben enthalten: Name, Status, Nummer und Art des Reisepasses, Reisezweck, Abreisedatum und Ankunftsdatum, sowie die Dauer des Aufenthalts in den VAE.

 

6.        Für ein Mehrfach-Einreisevisum, fügen Sie bitte einen detaillierten Ablaufplan Ihrer Reise mit allen offiziellen Sitzungen, die in den VAE vorgesehen sind.

 

7.        Senden Sie Ihren Visumsantrag und die erforderlichen notwendigen Unterlagen per E-Mail an folgende Adresse der Botschaft der VAE in Berlin: consberlin@mofa.gov.ae .

 

8.        Sobald wir die Zustimmung unserer Regierung erhalten haben, werden wir

 

Sie schriftlich an die von Ihnen im Antragsformular angegebene E-Mail       Adresse benachrichtigen.

 

9.   Die Botschaft stellt ausschließlich 3 Arten von Visa aus (Visa für offizielle  

 

      Besuche):

 

Visum

Gültigkeit

Gebühren

  1. Visum für Kurzaufenthalt

(einmalige Einreise)

Gültig für (2) Monate. Maximaler Aufenthalt 30 Tage (nicht verlängerbar).

Gratis

  1. Visum für längeren Aufenthalt

(einmalige Einreise)

Gültig für (2) Monate. Maximaler Aufenthalt 30 Tage (nicht verlängerbar).

Gratis

3. Visum für mehrere  Einreisen

A. Mehrfach-Einreisevisum für 3 Monate.

Gültig für 2 Monate ab Ausstellungsdatum. Maximaler Aufenthalt pro Einreise (30 Tage).

B. Mehrfach-Einreisevisum für 6 Monate.

Gültig für 6 Monate ab Ausstellungsdatum. Maximaler Aufenthalt pro Einreise (30 Tage).

Gratis

 

 

 

 

 

 

 

Einreisebehörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten

 

 

 

 

 

 

 

 

Häufig gestelle Fragen zum Thema Visum:

 

 

 

1. Ich bin deutscher Staatsbürger, Inhaber eines normalen Reisepasses und beabsichtige in die VAE zu reisen. Benötige ich dafür ein Visum?

 

Nein, das Visum erhalten Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen.

 

 

 

2.  Wird für Deutsche mit einem normalem Reisepass eine Gebühr für das Visum  erhoben?

 

 Nein.

 

 

 

3. Ich bin deutscher Diplomat / Inhaber eines Dienstpasses und plane eine Reise in  die VAE. Benötige ich hierfür ein Visum?

 

Diplomat:

 

-          Tourismus: kein Visum erforderlich

 

-          Versetzung in die VAE: Visum erforderlich

 

 

 

Inhaber eines Dienstpasses:

 

-          Tourismus: Visum erforderlich

 

-          Versetzung in die VAE: Visum erforderlich

 

 

 

4. Ich reise mit einem normalen Reisepass und plane meinen Urlaub in den VAE zu

 

    verbringen. Benötige ich hierfür ein Visum?

 

Dies hängt von Ihrer Nationalität ab, da es einige Länder gibt, für die keine Visumspflicht besteht. Diese sind: Großbritannien (mit Wohnrecht in Großbritannien), Frankreich, Italien, Deutschland, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen, Dänemark, Portugal, Irland, Griechenland, Finnland, Spanien, Monaco, Vatikanstaat, Island, Andorra, San Marino, Liechtenstein, USA, Australien, Neuseeland, Japan, Kanada, Brunei, Singapur, Malaysia, Südkorea, Estland, Polen, Czech, Slowakei, Litauen, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Lettland, Ungarn, Malta, Cypern, Slowenien and Inhaber von Hong Kong Reisepässen. Ein kostenloses Visum für eine einmalige Einreise wird bei Ankunft in die VAE ausgestellt. Es sollte beachtet werden, dass diese Staatenliste von Zeit zu Zeit ein wenig abgeändert wird und es sinnvoll wäre, die Botschaft der VAE in Berlin oder die emiratischen Fluggesellschaften vor der Abreise diesbezüglich zu kontaktieren.

 

 

 

5.  Ich besitze einen normalen Reisepass und unterliege der Visumspflicht. Wie

 

     beantrage ich nun das Visum, wenn ich als Tourist in die VAE reisen möchte?

 

Sie können ein Touristenvisum auf diese Weise beantragen:

 

1. Ihr Hotel oder Reisebüro kann für Sie das Visum beantragen.

 

2. Fluggesellschaften der VAE können das Visum für Sie beantragen.

3. Private Unternemern die für Visum Beantragung zuständig sind.

 

 

6.  Ich bin Inhaber eines Diplomaten- / Dienstpasses und möchte als Tourist in die

 

      VAE reisen. Wie beantrage ich das Visum?

 

            Sie können das Visum über Ihr Reisebüro oder Hotel in den VAE beantragen.

 

 

 

7.  Ich möchte ein Visum für die VAE beantragen. Kann ich den Antrag bei der

 

     Botschaft stellen?

 

Nur, wenn Sie Inhaber eines Diplomaten- oder Dienstpasses sind und ein Visum für einen offiziellen Besuch beantragen möchten.

 

 

 

8. Ich besitze einen normalen Reisepass und unterliege der Visumspflicht für die Einreise in die VAE. Kann ich ein Besuchervisum bei der Botschaft der VAE beantragen?

 

Nein, das Visum können Sie ausschließlich auf folgendem Wege beantragen:

 

-         Jede Organisation mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten kann einen Antrag auf Erteilung eines Besuchervisums oder Dienstvisums stellen.

 

 

 

-         Einzelpersonen (Verwandte oder Freunde), wohnhaft in den VAE, können gemäß festgelegter Richtlinien für Sie ein Besuchervisum beantragen.

 

 

 

9. Welche Visabestimmungen und Arten von Visa gibt es für die VAE?

 

Für nähere Informationen, besuchen Sie hierzu die Website des Innenministeriums der VAE

 

 

 

 

 

10. Wie sind die Bestimmungen für ein Transitvisum?

 

-   Ausschließlich Fluggesellschaften können das Transitvisum vor Ihrer Abreise beantragen.

 

-   Passagiere sollten das 3. Ziel der Reise (Endziel) bereits bestätigt haben.

 

-   Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sein.

 

 

 

11. Wie lange dauert das Visumsverfahren, wenn ich den Antrag bei der Botschaft  gestellt habe? (nur bei Diplomaten- bzw. Dienstpässen).

 

Im Normalfall nimmt das Verfahren 14 Tage in Anspruch. Daher empfehlen wir dem Antragsteller, den Antrag frühzeitig zu stellen, um Verspätungen zu vermeiden. Die Einreisegenehmigung, ob für eine einmalige Einreise oder Mehrfache, ist allein Entscheidung der zuständigen Behörde.

 

 

 

12. Wie lange sollte ein Reisepass noch gültig sein, um in die VAE reisen zu dürfen (für alle Reisepässe)?
Der Reisepass sollte noch mindestens (6) Monate gültig bei der Ausreise und vom Inhaber unterzeichnet sein.

 

13. Ich plane, in den VAE zu arbeiten bzw. meinen Wohnort dorthin zu wechseln.  

 

Wen sollte ich hierfür kontaktieren?

 

Aufenthaltsvisa und Arbeitsgenehmigungen werden von den zuständigen Behörden ausgestellt. Kontaktieren Sie Ihren Sponsor bzw. Arbeitgeber in den VAE für nähere Informationen.

 

 

 

14. Wie lange darf ich mich nach meiner ersten Einreise in den VAE aufhalten?

 

Dies hängt vom ausgestellten Visum ab. Besuchen Sie dazu die Website des Innenministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate.

 

 

 

15. Wie kann ich meinen Visumsantrag bei der Botschaft einreichen? (nur Besitzer von Diplomaten- und Dienstpässen):

 

1.   Laden Sie das Antragsformular herunter und füllen Sie alle notwendigen  

 

      Felder aus.

 

2.   Fügen Sie 2 Passbilder in Farbe mit weißem Hintergrund bei

 

                    (Größe 4 cm – 6 cm)

 

3.   Verbalnote Ihrer Botschaft oder Organisation

 

4.   Legen Sie den Zweck Ihres Besuchs dar

 

5.   Geben Sie die Art des Visums an, welches Sie beantragen möchten (für   

 

      einen Kurzaufenthalt von 30 Tagen, längeren Aufenthalt von 90 Tagen.

 

7.   Für ein Mehrfach-Einreisevisum, fügen Sie bitte einen detaillierten

 

Ablaufplan Ihrer Reise mit allen offiziellen Sitzungen, die in den VAE   vorgesehen sind.

 

8.   Touristen- und Transitvisa können durch Ihr Reisebüro oder Hotel beantragt

 

      werden. Die Botschaft stellt ausschließlich 3 Arten von Visa aus:

 

      (Für Kurzaufenthalte, längere Aufenthalte und Mehrfacheinreisen).

 

9.   Scannen Sie Ihren Visumsantrag, Passkopie (Hülle und erste Seite des

 

Reisepasses in Farbe), Verbalnote und alle weiteren Dokumente ein und   senden diese für eine erste Überprüfung per E-Mail an folgende Adresse der Botschaft der VAE in Berlin: conberlin@mofa.gov.ae 

 

10. Sobald wir die Zustimmung unserer Regierung erhalten haben, werden wir

 

Sie schriftlich an die von Ihnen im Antragsformular angegebene E-Mail Adresse benachrichtigen.

 

11. Nach Erhalt des Bewilligungsbescheids, bitten wir Sie, uns alle Dokumente

 

       im Original während der Öffnungszeiten für die Abgabe von Dokumenten

 

       (9:30 – 12:30) zu senden. Ihren Reisepass können Sie dann während der

 

       Öffnungszeiten von 14:00 – 15:30 in der Konsularabteilung abholen.

 

12.  Die Botschaft stellt ausschließlich Visa für offizielle Besuche aus.

 

 

 

16. Ich möchte mit einem Reisedokument in die VAE reisen. Stellt die Einreisebehörde der VAE auch ein Visum auf einem Reisedokument aus?

 

Nein, die Botschaft und die Einreisebehörde der VAE stellen keine Visa auf Reisedokumenten aus.

 

17.  Wir sind eine Filmgruppe und würden gerne während unseres Aufenthalts in den VAE einen Film drehen. Wie bekommen wir hierfür eine Genehmigung?

 

Der National Media Council der VAE kann Ihnen hierbei behilflich sein.

 

Eine detaillierte Anleitung zum Antrag auf Erteilung einer Drehgenehmigung erhalten Sie auf dessen Website.

 

 

 

18.  Ich reise privat / geschäftlich in die VAE und würde gerne genaures über die Zollvorschriften und das Zollgesetz vor meiner Einreise erfahren.

 

Besuchen Sie hierzu die Website der emriatischen Zollbehörde Federal Customs Authority, um sich einen genauen Überblick über die Zollvorschriften und Ähnliches zu verschaffen.

 

 

 

19.  Ich verreise in die VAE und muss meine Medikamente mitnehmen. Was muss

 

       ich vor der Abreise beachten?

 

  Folgende Maßnahmen sind notwendig:

 

-          Ein verschriebenes Medikament: Es wird der Arzt- oder Krankenhausbrief benötigt, indem bestätigt wird, dass Sie in medizinischer Behandlung sind. Dieser muss vor der Abreise vom Gesundheitsministerium Ihrer Region beglaubigt werden und anschließend bei der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate zwecks Endbeglaubigung eingereicht werden.

 

-          Kauf ohne Rezept: Sollten Sie Medikamente mit sich tragen, die Sie ohne ein Rezept bei einer Apotheke gekauft haben, verwahren Sie die Verpackung als Nachweis für eventuelle Fragen bei der Zollstelle auf.